FÜHRUNGSTEAM

IGOR STREHL

AUFSICHTSRATSVORSITZENDER

Igor Strehl verfügt über langjährige Erfahrung im Finanzsektor und kann auf eine erfolgreiche Bankenkarriere zurückblicken.
Seit
seinem Start in der Commerzbank 1993 hat er in mehreren Banken in Deutschland und Österreich Top-Positionen als Vorstand und CEO bekleidet, darunter die Commerzbank (1998-2007), die VTB-Gruppe (2007-2013), die Sberbank Europe AG (2013-2016) und bis 2017 die Expobank.

Derzeit ist Igor Strehl Mehrheitseigentümer und Vorsitzender des Aufsichtsrats der österreichischen Wertpapierfirma FAME Investments AG.
Zusätzlich ist er Gründer der
Dunaj Consulting GmbH und berät unter anderem das britische Investmentunternehmen Sova Capital bei seinen Wachstumsplänen sowie bei den durch den Brexit entstehenden Herausforderungen.

MAG. GERALD SIEGMUND

VORSITZENDER DES VORSTANDES

Mag. Gerald Siegmund ist Experte für Kapitalmärkte, strukturierte Produkte und Derivate.

Zuvor war er in​ verschiedenen österreichischen Banken in leitenden Funktionen tätig.

Herr Mag. Siegmund ist seit mehreren Jahren​ Vortragender an verschiedenen Fachhochschulen/Universitäten in Österreich, allgemein beeideter und gerichtlichzertifizierter Sachverständiger für Bank- und Börsenwesen und die akkreditierte Umweltzeichen-Prüfstelle für Nachhaltige Finanzprodukte gemäß UZ 49.

ANJA ERGARD, MA

MITGLIED DES VORSTANDES

Anja Ergard ist Mitglied des Kernteams und spezialisiert auf Marktfolge.

Sie hat mehr als 10 Jahre Finanzmarkterfahrung.

Davor hat Frau Ergard Ihr Masterstudium mit Spezialisierung auf Risikomanagement abgeschlossen.​ ​

ESG-Team

MAG. TAMARA ALBRECHT

Tamara Albrecht verfügt über langjährige Erfahrung am österreichischen und internationalen Finanz- und Kapitalmarkt.

Neben der Emission von Anleihen an nationale und internationale Investoren hat sie Retail Bonds von österreichischen Unternehmen als Lead Manager begleitet. 2017 hat sie den ersten öffentlichen Social Bond in Österreich begeben.

Sie ist Vortragende an Fachhochschulen und Fachinstituten, seit dem Jahr 2019 ist sie als selbständige Unternehmensberaterin tätig.

MAG. DORIS GSTATTER

Doris Gstatter ist Expertin für Finanzmarktkommunikation und befasst sich in diesem Zusammenhang seit 2004 mit der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten.

An ihre Arbeiten wurden mehrfach österreichische und internationale Auszeichnungen vergeben, v.a. für Finanz- und Nachhaltigkeitsreporting.
Sie ist Vortragende an Fachhochschulen.

Mit ihrem Beratungsunternehmen „IR & mehr“ fokussiert sie seit 2014 auf Strategien, Konzepte und Unternehmenstexte – mit dem Ziel, zu umsichtiger und erfolgreicher Unternehmenskommunikation beizutragen. 

Unser bestes Kapital – für Ihr Kapital.

Als nachhaltig agierendes Unternehmen legen wir größten Wert auf MitarbeiterInnen, die mit uns eben jene Werte vertreten, für die wir tagtäglich einstehen: Kundenorientierung, Professionalität, Transparenz und Unabhängigkeit.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe, ständiger offener Austausch sind bei uns selbstverständlich.
So motiviert wie der Vorstand von FAME Investments AG agiert, so motiviert sollen auch alle unsere MitarbeiterInnen sein.
Daher stehen regelmäßige Schulungen auf dem Programm, 
damit alle auf dem Wissensstand unserer Zeit sind.
Gerade in volatilen Zeiten eine absolute 
Notwendigkeit. Diese Schulungen umfassen einerseits finanzspezifische als auch psychologische Themen, damit verantwortungsbewusstes Handeln auf allen Ebenen verankert werden kann.
Weiters initiieren und besuchen wir etliche 
Events rund um die Themen Finanz, Anlage und Nachhaltigkeit, um stets am letzten Wissensstand zu sein.

SOZIALE VERANTWORTUNG & PARTNERSCHAFTEN

Grundsätze für verantwortungsbewusste Investments.

Die Erfüllung der Bedürfnisse unserer KundInnen steht an vorderster Stelle. Die FAME Investments AG setzt sich aber auch für eine bessere Umwelt und Gesellschaft ein. Als vormaliger Unterzeichner der Grundsätze der Vereinten Nationen für verantwortungsbewusste Investments (Principles for Responsible Investment, PRI) ist FAME Investments stolz darauf, bei der Entwicklung eines nachhaltigeren globalen Finanzsystems mitzuwirken.​​

Mit der Übernahme dieser Grundsätze, welche nach wie vor angewendet werden, wird die Einbeziehung von Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungs-Kriterien (ESG - Environmental, Social and Governance) in Anlageentscheidungen gewährleistet. In der Finanzwelt setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass eine effektive Recherche, Analyse und Bewertung von ESG-Kriterien grundlegende Bestandteile bei der Beurteilung der Nachhaltigkeit eines Investments darstellen. Dieser Umstand wird berücksichtigt bei der Asset Allokation, bei der Fondsselektion, sowie bei der Portfoliokonstruktion.

Weitere Informationen zu den Grundsätzen finden Sie unter Principles for Responsible Investments.

United Nations Global Compact (UNGC)

In Einklang mit unserer Haltung gegenüber sozialer Verantwortung ist FAME Investments auch stolz darauf, Teilnehmer des United Nations Global Compact (UNGC) gewesen zu sein. Der Global Compact der Vereinten Nationen (UN) wurde im Jahr 2000 auf Initiative des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan gegründet und ist ein freiwilliges Übereinkommen zwischen den UN sowie Tausenden von Unternehmen sowie verschiedenen Organisationen. In diesem Pakt verpflichten sich die Mitglieder zu zehn Prinzipien, darunter zur Einhaltung der Menschenrechte und bestimmter Arbeitsnormen, zum Umweltschutz und zur Korruptionsbekämpfung.

Der UN Global Compact ist die weltweit größte und wichtigste Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Vision ist eine integrative und nachhaltige Weltwirtschaft auf der Grundlage seiner 10 universellen Prinzipien – heute und in Zukunft.

Weitere Informationen zum UN Global Compact finden Sie hier.

Akademisches Forum für Außenpolitik - Hochschulliga für die Vereinten Nationen (AFA)

Das Akademische Forum für Außenpolitik wurde 1991 als überparteiliche Organisation Österreichs für alle an internationalen Fragen interessierten Jugendlichen, Schülerinnen und Schüler, Studierenden und Jungakademiker/innen gegründet. Das AFA bezeichnet sich selbst als "Hochschulliga für die Vereinten Nationen".In Österreich finden jährlich 400 bis 500 Veranstaltungen und Projekte ganz unterschiedlicher Art statt. Das AFA bietet für seine TeilnehmerInnen unter anderem Diskussionen über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Vorträge von ExpertInnen aus allen Bereichen, Exkursionen und Studienreisen, Social Events sowie Lehrgänge an. Aufgrund der gemeinschaftlichen Arbeit mit jungen Menschen hat sich FAME gefreut, Mitglied des Forums gewesen zu sein.

Weitere Informationen zum Akademischen Forum für Außenpolitik finden Sie hier.

Fachhochschule Wiener Neustadt (FHWN)

Die FH Wiener Neustadt ist eine österreichische Hochschule für Technik und Wirtschaft und bildet in 33 Studiengängen an den Fakultäten Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Sicherheit und Sport hochqualifizierte AbsolventInnen aus.

Die FH bietet mit ihren fünf Standorten in Wiener Neustadt, Wieselburg, Tulln, Rudolfinerhaus Wien (Kooperationspartner) und dem Studienzentrum Wien erstklassige Strukturen und Rahmenbedingungen für Exzellenz in Lehre und Forschung.

Die FAME Investments AG ist stolz,
Partner der FH Wiener Neustadt zu sein.

Wir sind überzeugt davon, dass unsere Kooperationstätigkeit einen positiven Effekt auf die nächste Generation haben wird und dabei mithelfen kann,
diese jungen Menschen auf die
Herausforderungen der realen Welt besser vorzubereiten.

Weitere Informationen zur FH Wiener Neustadt finden Sie hier.

Nachhaltige Finanzprodukte

Das Umweltzeichen (UZ) wird vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) in Kooperation mit dem Verein für Konsumenteninformation (VKI) vergeben und zeichnet ganz allgemein jene Produkte und Dienstleistungen aus, die im jeweiligen Vergleich die umweltfreundlichere Alternative darstellen.

Seit 2004 wird auch für Finanzprodukte ein Umweltzeichen vergeben, das UZ 49, welches die jeweils nachhaltigere bzw. umweltverträglichere Anlagealternative klar kennzeichnen soll. Als das älteste, derartige Gütesiegel in Europa ist es aktuell in der 5. Version mit Jänner 2020 in Kraft.
Um den Vergabeprozess objektiv beurteilen zu können, ist die Konformität der Veranlagungspolitik eines Finanzproduktes mit den Anforderungen des Umweltzeichens durch einen unabhängigen und qualifizierten Gutachter zu bescheinigen. Die FAME Investments AG (Mag. Gerald Siegmund) ist eine akkreditierte Umweltzeichen-Prüfstelle für Nachhaltige Finanzprodukte gemäß UZ 49.

Weitere Informationen zur Nachhaltige Finanzprodukte gemäß UZ 49 finden Sie hier.

Österreichische Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen (ÖGAVN – UNA Austria)

Die Österreichische Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen (ÖGAVN) ist eine unabhängige, überparteiliche und gemeinnützige Vereinigung. Hauptaufgabe der ÖGAVN ist die Information der österreichischen Bevölkerung über Fragen der Österreichischen Außenpolitik sowie zu europäischen und internationalen Themen.

Die ÖGAVN versteht sich auch als Schnittstelle zum Außenministerium, den diplomatischen Vertretungen und den in Österreich ansässigen Internationalen Organisationen und Einrichtungen, wie beispielsweise den Vereinten Nationen und ihren Teilorganisationen.

FAME Investments AG hat sich gefreut, an den Aktivitäten der ÖGAVN mitgewirkt zu haben. Zu den Aktivitäten zählten die Bildung der jüngeren Generation, die internationale Vernetzung sowie die Beteiligung an Publikationen.

Weitere Informationen zur Österreichischen Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen finden Sie hier.